Punkte

Wintertrainingsrunde 1

Länge: 13,5 km

Aufstieg: 330 HM

Einstufung: mittlerer, knackiger Winterlauf; für kurze ext. und int. DL geeignet

Start und Ziel: Parkplatz am Freibad in Herscheid

Punkte

GPS-Datei im GPX Format: gpx_save     Google Earth API Überflug

Punkte

Höhenprofil (Höhe in Metern, Distanz in Kilometern):

winterrunde_1 

Wenn die Tage kürzer werden, die Arbeitszeit aber gleich bleibt, muss man sich wohl oder übel zum Training aus dem Wald verabschieden. Eine brauchbare Alternative stellt folgende Runde dar: Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Freibad in Herscheid. Von dort folgt man den Straßen „In der Mark“, „Am Rohbusch“ und „Katerlöher Weg“ den Berg hinauf, überquert den Katerlöh und läuft den Berg auf der anderen Seite hinab nach Reblin. An der Kreuzung mit der Hauptstraße folgt man selbiger rechts Richtung Versetalsperre. In Neuemühle geht es dann rechts steil hinauf nach Stottmert, anschließend bis zum höchsten Punkt am Piener Kopf und auf der anderen Seite wieder hinunter Richtung Herscheid. Nach einigen hundert Metern hält man sich links und läuft eine Runde über Ober-Holte, um noch ein zweites Mal den Piener Kopf zu überwinden. Abschließend folgt man der Straße nach Herscheid und biegt vor der Brücke rechts ab, um wieder beim Freibad-Parkplatz anzukommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.